die Liebe entdecken
sich selber lieben und wertschätzen

Die meisten Menschen kennen vor allem die bedingte Liebe:
– man liebt weil… oder um zu …
– man braucht ein äusseres Objekt oder einen Menschen um zu lieben
– oder lieben ist ein Geben und Nehmen.

In diesem Kurs entdeckst du die Bedingungslose Liebe. Du lernst, dich selbst zu lieben und zu wertschätzen, und zwar voll und ganz, ohne jeden äusseren Grund.
So erkennst du die Liebe, die einfach IST und dass DU SELBST LIEBE BIST.

Du BIST Liebe und warst es schon immer.
Durch Unkenntnis hast du das vergessen.

In diesem Zustand von «in der Liebe sein», nimmst du dich selber wahr, die anderen Menschen und die ganze Schöpfung. Du erkennst dich als zugehörend in der Welt, als zugehörend in der Liebe von «Allem Was Ist».

Nimm dir Zeit, die Liebe zu lernen. Der Kurs besteht aus acht Sitzungen und erstreckt sich über fünf Monate. Zwischen den Sitzungen bekommst du ein Achtsamkeits-Blatt zum Ausfüllen im Alltag.

Die Lehren und Anwendungen im Kurs basieren auf dem Wissen
der Natur
psychologischer Aspekte der Ayurveda
der Veden (Spirituelle Weisheit der Hindu):
Yoga des Geistes und Yoga des Handelns

Vorbedingung für den Kurs: keine

Daten für 2021

Sonntags von 10.15 – 13.00 Uhr
17. und 31. Jan. – 21. Feb. – 07. und 21. März – 11. und 25. April – 09. Mai

Alternativ:

Wenn es dir an diesen Daten nicht möglich ist, kontaktiere mich und wir finden zusammen etwas Passendes für dich. Ich unterrichte den Kurs ab 3 Teilnehmern.

Es ist es auch möglich, den Kurs ganz oder teilweise am Telefon zu machen
(8 x 60 Min.)

Kosten: 800 CHF

Kursort: 6287 Aesch LU (am Hallwilersee)

Anmeldung